QM Boulevard Kastanienallee, QM Richardplatz-Süd

Kultur geht durch den Magen

Oft über hundert verschiedene Nationen und Kulturen zusammen: das ist Alltag in den Quartiersmanagementgebieten. Interkulturelle Kochabende sind deshalb eine ideale Gelegenheit sich kennenzulernen, denn was verbindet mehr als gutes Essen?

Weiterlesen

Engagement so weit das Auge reicht: das konnte man beim Ehrenamtsempfang des Quartiersmanagements Weiße Siedlung erleben. Die Botschaft des Abends: es lohnt sich mitzumachen.

Weiterlesen
QM Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee

Lichtergalerie erhellt den Kiez

Im Winter spürt man es besonders: viele Ecken sind nachts schlecht beleuchtet. Ein Kunstprojekt im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee will das mit selbstgestalteten Laternen ändern.

Weiterlesen
QM Donaustraße-Nord

Demokratie und Sport

Was ist meine Meinung und wie stehe ich dafür ein? Mit diesen Fragen befassten sich die Fünftklässler der Theodor-Storm-Grundschule bei der „RespAct“-Projektwoche. Dazu gab es jede Menge Sport.

Weiterlesen

Im Quartiersmanagement-Gebiet Mehrower Allee konnten die Kinder ein ganz besonderes Neujahrsfest feiern. Statt mit Böllern und Bleigießen wurde das alte Jahr mit einem traditionellen Jolkafest verabschiedet.

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern.

EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Soziale Stadt".

 


Termin-Empfehlungen

10Jan

Ausstellung zum Berliner Quartiersmanagement

Berliner Quartiersmanagement
2019 wird die Soziale Stadt in Berlin mit seinen Quartiersmanagements 20 Jahre alt. Dies ist Anlass, gemeinsam mit der Stadtgesellschaft auf das Programm zu schauen. Die Ausstellung  „Die Soziale Stadt in Berlin – Stadt gestalten“ zeigt unter der Überschrift „Mitmachen, Mitentscheiden, Selbermachen“ das vielfältige Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in den Quartieren und präsentiert zudem die Ergebnisse einer Befragung der Quartiersräte zum 9. Berliner Quartiersrätekongress. Der Austausch mit den am Programm beteiligten Akteuren findet seinen Abschluss nach dem 10. Quartiersrätekongress im Herbst 2018. Bis zum 25.2.2018 kann die Ausstellung im Erdgeschoss des Dienstgebäudes der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen (Württembergische Str. 6) zwischen 9 und 19 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. 
21Feb

Das Leben der Bäume

Weiße Siedlung Dammweg
Ohne Bäume wäre für uns das Leben auf der Welt gar nicht möglich. Interessierten Menschen erläutert Dr. Friedrich-Karl Schembecker vom Freilandlabor Britz, wie ein Baum funktioniert.
28Feb

Was tun gegen Plastik im Meer?

Falkenhagener Feld-Ost
Was können wir tun, um Plastik im Meer zu verhindern? Der Umweltschützer Christoph Schulz liefert in der KlimaWerkstatt Spandau von 18 bis 20 Uhr Antworten und gibt Tipps.

Projekt des Monats

Monat
Quartier Neukölln-Nord, Nord-Marzahn / Nord-Hellersdorf
Handlungsfelder Bildung, Ausbildung, Jugend

Übergänge gut gestalten – gesunde Zukunftsperspektiven unterstützen

Die besonderen Schwerpunkte des Projektes liegen dabei darin, die Eltern als Begleiter ihrer Kinder bei der Gestaltung der Übergänge stärker zu beteiligen und die ressortübergreifende Zusammenarbeit der Fachkräfte in Kitas, Schulen und Verwaltungen an den Schnittstellen zu fördern.

Stimme aus dem Quartier

„Durch die Arbeit in den QM-Projekten bin ich persönlich ein anderer Mensch geworden. Toleranz, Hilfsbereitschaft und gesellschaftliche Verantwortung sind keine abstrakten Begriffe mehr - sie sind Lebensmaxime geworden.“