QM Schillerpromenade

Verstetigung aktiv gestalten

Das Quartiersmanagement ist nicht auf Dauer angelegt, sondern zeitlich und örtlich begrenzt. Ende 2020 verlassen neun Quartiersmanagementgebiete das Programm Soziale Stadt. In den kommenden zwei Jahren festigen diese Quartiere die geschaffenen Strukturen dauerhaft und überführen sie in die Regelversorgung der Berliner Bezirke. Im Interview berichten die Quartiersmanager der Schillerpromenade, wie sie diese Verstetigung vorbereiten.

Weiterlesen

Der Kinder- und Jugendklub Blueberry Inn bekommt ein größeres Gebäude. Etwa 3,7 Millionen Euro werden in den Neubau investiert, gefördert aus dem Programm Soziale Stadt.

Weiterlesen
QM Schöneberger-Norden

Neues Lastenfahrrad

Umweltfreundliche Alternative zum Auto: Das Quartiersmanagement Schöneberg-Nord hat ein Lastenfahrrad angeschafft, das kostenlos ausgeliehen werden kann.

Weiterlesen

Das Quartiersmanagement wird 20 Jahre alt! Anlass genug, die vergangenen Jahre seit 1999 Revue passieren zu lassen, auf die Erfolge zu schauen und in die Zukunft zu blicken. Und vor allem, das große Jubiläum zu feiern!

 

Weiterlesen
Soziale Stadt

Ordnung per App

Der Frühjahrsputz steht vor der Tür und mit dem neuen Jahr lassen sich viele gute Vorsätze verwirklichen. Mit der App der Berliner Ordnungsämter können Müll, Lärm und technische Störungen von unterwegs gemeldet werden.

 

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern.

EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Soziale Stadt".

 

Logos der Organisationen, aus deren Mitteln das Quartiersmanagement finanziert wird: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Termin-Empfehlungen

17. Mai

Nominierung & Preisverleihung

Soziale Stadt
Im Rahmen der „Woche der pflegenden Angehörigen“ in Berlin werden zehn Menschen geehrt, die ein Familienmitglied oder einen Vertrauten pflegen. Nominierungen können noch bis zum 28. Februar 2019 online oder per Post eingereicht werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.
19. Jan

Tag der offenen Tür

Moabit-West
Die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule gibt einen Einblick in ihre Arbeit und Räumlichkeiten.
22. Jan

Neujahrsempfang

Letteplatz
Einblicke in neue Projekte für 2019 gibt es auf dem Neujahrsempfang in der Aula der Reginhard-Grundschule.

Projekt des Monats

Monat
Quartier QM Schöneberger-Norden
Handlungsfelder Bildung, Ausbildung, Jugend

Bildungsbotschafterinnen und Bildungsbotschafter

Das Projekt stärkt Eltern dabei, sich für die Bildung ihrer Kinder zu engagieren. Bildungsbotschafterinnen und Bildungsbotschafter bauen Brücken zwischen Bildungseinrichtungen wie Kitas, Schulen oder Nachbarschaftszentren im Kiez und den Eltern verschiedener Herkunft, indem sie bei Fragen rund um...

Stimme aus dem Quartier

„Wir wollen die dauerhafte Stärkung des sozialen Zusammenhalts im QM-Gebiet Schillerpromenade und helfen dabei den Kiez stabil und interessant zu halten: Mehr Einbeziehung der unterschiedlichen Gruppen. Mehr Begegnungsmöglichkeiten für den Diskurs.“